Lkw-Abwrackprämie 2021 bei HIRSCHVOGEL:
Bis zu 15.000 EUR für Ihren alten!

Antragsfrist endet am 15.04.2021.

 

Denken Sie über eine Erneuerung Ihres Lkw-Fuhrparks nach! In diesem Fall empfehlen wir Ihnen das aktuelle Förderprogramm* vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Mit diesem erhalten Sie bei Verschrottung eines Lkw bis Schadstoffklasse Euro V oder EEV sowie einer zulässigen Gesamtmasse ab 7,5 t der Klassen N2, N2G, N3 und N3G eine Prämie von bis zu 15.000 EURO.

Wie hoch ist die Förderung:

  • für Bestandsfahrzeuge Euro V oder EEV-Lkw: 15.000 €
  • für Bestandsfahrzeuge Euro IV oder älter: 10.000 €
  • Förderhöchstbetrag pro Unternehmen liegt bei kumulierten 800.000 € im Rahmen der „Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020“

Anforderungen Bestandsfahrzeug:

  • Schadstoffklasse Euro 0 bis V oder EEV
  • Fahrzeugklasse N2/N2G/N3/N3G ab 7,5 t zGG zum Zeitpunkt der Antragsstellung
  • muss mind. 12 Monate in Deutschland zugelassen gewesen sein (zurückgerechnet vom Zeitpunkt der Verschrottung)
  • Verschrottung muss spätestens 2 Monate nach Zulassung des Neufahrzeugs und spätestens bis zum 31. Dezember 2021 erfolgen

Anforderungen Neufahrzeug:

  • Schadstoffklasse Euro VI
  • Fahrzeugklasse N2/N2G/N3/N3G ab 7,5 t zGG zum Zeitpunkt der Antragsstellung
  • rollwiderstandsoptimierte Reifen
  • Abbiegeassistenzsystem
  • Mindesthaltedauer 24 Monate im Unternehmen
  • Produktionsjahr 2021
  • Nachweis über die erfolgte Zulassung muss spätestens 2 Monate nach Zulassung und spätestens bis zum 31. Dezember 2021 beim BAG eingereicht werden

Modernere Technik und bessere Umweltbilanz – ein Wechsel lohnt sich gleich mehrfach. Seien Sie jetzt dabei und sprechen uns an.

* Es gelten die Bedingungen der Richtlinie zur Förderung der Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte (BAnz AT 08.01.2021 B3) wirksam vom 09.01.2021 bis 30.06.2021, abrufbar auf der Webseite des BAG (www.bag.bund.de). Der Zuschuss darf pro Neufahrzeug und dem in Zusammenhang mit dem Erwerb verschrotteten Bestandsfahrzeug nur einmal gezahlt werden. Ein Rechtsanspruch auf Gewährung der Förderung besteht nicht. Über den Antrag entscheidet das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.

Ihre Ansprechpartner

Alois Obermeier

Plattling

Verkauf LKW

Tel.: +49 9931 98288-384

Mobil: +49 9421 7307-61389

Fax: +49 175 2721874

Ansprechpartner für: LKW Neufahrzeuge

Reinhard Pflamminger

Straubing | Firmenzentrale

Verkauf LKW

Tel.: +49 9421 7307-308

Mobil: +49 170 8629389

Fax: +49 9421 7307-61468

Ansprechpartner für: LKW Neufahrzeuge

Uwe Tischler

Cham

Verkauf LKW

Tel.: +49 9971 39290-362

Mobil: +49 171 7110821

Fax: +49 9421 7307-65325

Ansprechpartner für: LKW Neufahrzeuge